Ulf Hecht

 

Seit 2006 bin ich unterwegs als systemischer Schleifenbinder

… in Gewaltprävention …  mit Deeskalationstrainings  … in den Kampfesspielen … und mit Mobbing-Interventionen

… in Coaching und Organisationsentwicklung … in systemsicher Beratung und Supervision …

und nun auch im Konfliktmanagement und Mediation …

 

Training, Coaching, Beratung, Supervision, Mediation …

Nun, im Grunde geht’s in meiner Arbeit um Menschen, um Kommunikation,
um Konflikte und um Perspektiven. Und da sind im Laufe der Jahre immer
neue dazu gekommen:

Was kann ich tun? …Training
Ganz praktisch handeln gegen Gewalt. Aktiv werden in Gewaltprävention,
in Deeskalationstrainings und Mobbing-Intervention-Trainings.

Wo will ich hin? …Coaching
Wie sieht die erwünschte Zukunft aus? Coaching stellt Fragen, findet
Standpunkte und Impulse zur Veränderung.

Wer geht mit? …Beratung
Gewalt und Konflikte nicht nur als individuelles Problem, sondern auch
im Kontext und im System, der Organisation sehen.

Wie blicken wir drauf? ...Supervision
Organisierter Perspektivenwechsel. Systemische Supervision als
gemeinsame Suchbewegung. Den Menschen, die Interaktionen und das
System fest im Blick.

Können wir uns einigen? …Mediation
Konflikte managen, Sichtweisen austauschen, Gefühle und Bedürfnisse
benennen, Ideen entwickeln und zu gemeinsamen Lösungen kommen.

Ich hoffe es ist nun etwas klarer. Wenn nicht fragen sie einfach bei
mir nach. Ich freu mich drauf.

 

Konfliktkultur – Kulturkonflikt

Donnerstag, 20. August 2020 > 10:00 bis 17:00 Uhr in Haus Villigst in Schwerte

Im Workshop geht’s um Gruppen (Cliquen, Kulturen) und damit verbundene mögliche Konflikte,
die oft durch Stereotypen, Emotionen und abwertende Handlungen begründet und befeuert sind.
Dazu gibt der Workshop Impulse aus 
Theorie und Praxis im Umgang mit unterschiedlichen
Kulturen und 
„Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit“.

Anmeldung: Hier.

 

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec